125 Jahre Verein
 

Sie sind hier: Startseite > Verein > Nachrichten > Aal-Leinen

Aal-Leinen

Aal-Leinen nicht erlaubt

(17.10.2016)
An der Ems in Rheitlage wurden jetzt 20 Aal-Leinen gefunden. Der Vorstand wurde umgehend informiert. Die Leinen waren mit einem Haken versehen, zum Teil mit einem Stahlvorfach und lebendem Köderfisch. Dies ist keine typische Aal-Leine!
(siehe: Fotoalbum)
Das Nds. Fischereigesetz verbietet nicht den Einsatz von Aal-Leinen, aber im § 58, Abs. 1, wird auf den Erlaubnisschein und die zuge­lassenen Fanggeräte hingewiesen.  In unserem Fische­rei­erlaub­nis­schein ist die Aal-Leine nicht aufgeführt und somit verboten.

< Aktuelles >



Neue Informationen zum Vorbereitungskurs für die Fischereiprüfung unter der Rubrik Lehrgänge.


Das Königsangeln findet am 06.09.2020 statt!! Näheres dazu im Infoschreiben auf der Startseite.


Die aktualisierten Formulare für die Änderungsanzeige des Wohnortes bzw. Änderung der Kontoverbindung und der Aufnahmeantrag können jetzt heruntergeladen werden.


Info zum Vorbereitungslehrgang auf die Fischereiprüfung
Hier für Informationen klicken.


Reportage von ems TV
über den Fischereiverein

>>klick hier<<


Terminkalender aktualisiert
(Stand 30.01.2020)


Sauberkeit am Angelplatz





Fisch des Jahres 2020
Die Nase


(© Rainer Kühnis)

Fisch des Jahres, Pressemitteilung des DAFV

Powered by CMSimple_XH | Impressum | Datenschutz | Login